Hygienemaßnahmen

Unsere Hygienemaßnahmen

Mit Abstand sicher!

Hygienemaßnahmen, denn Sicherheit kommt zuerst!

Wir betreuen Sie mit unseren strengen Hygienemaßnahmen: denn Ihre und die Sicherheit unseres Teams sind uns sehr wichtig! Viele Maßnahmen sind für uns schon immer selbstverständlich, wie regelmäßiges desinfizieren der Geräte und allem was berührt wird.

Auch die bekannten Hygieneregeln wie Abstand halten, Lüften, Desinfektion, Zutritt mit Mund-Nasenbedeckung sind inzwischen zur Routine geworden und selbstverständlich. Glücklicherweise haben wir viel Platz, so dass wir auf 80 m² mit unserer 1:1 Betreuung deutlich unter den geforderten von je 20 m² eine Person bleiben.

Also bleiben Sie gesund und wir wünschen Ihnen das Beste für Sie und Ihre Lieben.

Micha & Michaela

Hygiene

Doch wir tun noch mehr!

Unser Studio wird weiterhin ausschließlich für die Nutzung 1:1 geöffnet bleiben, denn Abstand und Vertrauen in unsere Hygienemaßnahmen sind uns wichtig. Unser Team ist 2-fach geimpft, zusätzlich testen uns und unser Team regelmäßig wöchentlich, so können wir das Risiko vermindern. Auch das regelmäßige kontaktlose Messen der Körpertemperatur von uns und unseren Kunden hilft bei der Eindämmung von Infektionen. Und auch wenn es zur Zeit nicht zwingend vorgeschrieben ist: wenn Sie sich unsicherer fühlen, können Sie während der Übungen auch selbstverständlich Ihre Maske nutzen. Bei Bedarf haben wir Masken auch für Sie bereit.

Ganz besonders stolz sind wir auf unsere Virenfilternanlage, die mit HEPA-Filter und zusätzlichem UV-Filter die Virenlast in der Luft um 99,9 % verringert.

So können wir uns alle unbesorgt auf das was wirklich wichtig ist konzentrieren:

Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.

Unsere weitern Hygienemaßnahmen und Anforderung gem. Corona-Verordnung im Überblick

Unser Hygienekonzept:

  • Zutritt mit Mund- und Nasenbedeckung – Das Personal Trainings darf ohne Maske durchgeführt werden.
  • Die Personal Trainer tragen eine Mund- und Nasenbedeckung, die eine ausreichende Beatmung erlaubt.
  • Nach dem Betreten der Räume, müssen die Hände gründlich desinfiziert werden, dafür stehen Desinfektionsmittel bereit.
  • Es werden keine offenen Getränke ausgeschenkt. Die Versorgung mit ausreichender Flüssigkeit, kann durch selbst mitgebrachte Getränke oder durch den Kauf von verschlossenen Getränken gewährleistet werden.
  • Die Duschen müssen geschlossen bleiben.
  • Handtücher zum Abdecken der Geräte bzw Matten sind mitzubringen.
  • Alle Aufenthaltsanregungen bzw. Möglichkeiten zum Aufhalten sind laut Corona-Verordnung abzusperren.
  • Es findet nur Personal Training / Physiotherapie und nur nach Terminvereinbarung statt.
  • Jeder der das Studio betritt ist in eine Liste einzutragen. Die Angaben in der Liste müssen folgende Angaben enthalten: Name des Personal Trainers, eigener Vorname, Nachname, Telefon und Kontaktdaten, Uhrzeit des Zutritts und des Verlassens der Räume. Die Daten werden ausschließlich auf behördliche Anforderung an die zuständigen Behörden ausgehändigt und nach 4 Wochen vernichtet.
  • Das Training darf je Raum nur im Personal Training 1:1 bzw. 1:2 mit einer im eigenen Haushalt lebenden Person stattfinden. 
  • Die Abstandsregel mindesten 3 Meter ist jederzeit einzuhalten.
  • Wir werden uns sehr viel Mühe geben, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich machen.
  • Also bleiben Sie gesund und wir wünschen Ihnen das Beste für Sie und Ihre Lieben.

Micha & Michaela

HINWEIS: es gelten die jeweils aktuellen SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnungen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Tägliche Tipps

Tägliche Tipps

In Kooperation mit dem Tagesspiegel

Wir, das sind Micha und Michaela, haben Ihnen in den letzten Wochen in Kooperation mit dem Tagesspiegel ganz viele verschiedene Übungen vorgestellt. An dieser Stelle bedanken wir uns sehr herzlich für die tolle Zusammenarbeit und Unterstützung, ganz besonders bei Herrn Michael Rosentritt. Mit viel Spaß haben wir versucht Ihnen sportliche Tipps, die für Anfänger genauso gut umzusetzen waren, wie für sportlich etwas ambitioniertere Menschen. Hoffentlich haben wir Sie mit den Übungen gut unterstützen können.

Vielen Dank auch an die vielen Menschen, die die Artikel so zahlreich gelesen haben und uns so ein tolles Feedback gegeben haben. Für uns war das eine tolle Hilfe, vor allem mental. 

In den nächsten Wochen werden wir Ihnen auch weiterhin regelmäßig kleine sportliche Tipps mit auf Ihren Weg geben. Übungen für Anfänger und für Sport-Junkies, aber auch Tipps aus dem Yoga, zu Ernährung und vieles mehr. Bleiben Sie gespannt, wir haben in den letzten Wochen viel für Sie vorbereitet.

Hier haben wir Ihnen die 40 Übungen mit unterschiedlichen Varianten noch einmal zusammen gestellt:

Teil 1: So trainieren Sie Laufen von zu Hause
Teil 2: Wie Sie den Bauch richtig trainieren
Teil 3: Eine einfache Übung für den Trizeps
Teil 4: Eine Übung für den Streckmuskel im Rücken
Teil 5: Wie Sie den Oberschenkel geschmeidig machen
Teil 6: Die Übung für den Po – ein Alleskönner
Teil 7: Vom Heben der Hüfte und Schwingen der Beine
Teil 8: Der Rumpf wird gefordert, die Kondition gefördert
Teil 9: So bringen Sie die Taille in Form
Teil 10: Oberschenkel und Po im Gleichgewicht
Teil 11: So bringen Sie Spannung auf die Körperrückseite
Teil 12: Wie Sie mit kleinen Gewichten den Bizeps stärken
Teil 13: So halten Sie Rumpf und Beine in Schuss 
Teil 14: So trainieren Sie Schulter und äußere Armmuskulatur
Teil 15: So bringen Sie Ihren Kreislauf in Schwung
Teil 16: So trainieren Sie den Bizeps
Teil 17: Trainieren, lockern, entspannen – eine Übung für die Schulter
Teil 18: Wie Sie die Ausdauer abwechslungsreich trainieren
Teil 19: Stuhlgymnastik für Arme und Beine
Teil 20: Vom Training der Oberschenkel und Dehnen der Adduktoren
Teil 21: Wie Sie Gymnastik zwischendurch einstreuen können
Teil 22: So trainieren Sie den ganzen Körper
Teil 23: Brustmuskulatur und Dehnen
Teil 24: Wir trainieren die Ausdauer
Teil 25: Wie Sie üben, richtig zu atmen
Teil 26: So trainieren Sie Ihr Gleichgewicht
Teil 27: Übungen für die Bauchmuskulatur
Teil 28: Das Gesäß ist nicht nur zum Sitzen da
Teil 29: Diagonale im Vierfüßlerstand
Teil 30: Liegestütze für Anfänger und Fortgeschrittene
Teil 31: Wie Sie die Oberschenkel stärken und den Rücken entlasten
Teil 32: So bringen Sie den Kreislauf in Schwung – und powern sich aus
Teil 33: So werden Sie auch an Land zum Freischwimmer
Teil 34: So stretchen Sie sich richtig
Teil 35: Zwei Wasserflasche für das Muskeldelta im Rücken
Teil 36: So dehnen Sie Ihren Rücken richtig
Teil 37: So trainieren Sie die Waden und das Gleichgewicht
Teil 38: Wie Sie die Körpermitte stärken
Teil 39: Koordination und Kondition im Zusammenspiel

Teil 40: So bleibt Ihr Po schön fest – oder wird es wieder

Wir hoffen, Sie hatten und haben Spaß beim Mitmachen. Wenn wir Ihr Interesse für unser Personal Training geweckt haben:

Rufen Sie gleich an und lassen Sie sich unverbindlich beraten: Telefon: 030 – 98 53 70 73

Micha & Michaela

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Es geht wieder los

Es geht wieder los.

Hoch motiviert und voller Freude

Ja, es geht wieder los. Am 02.06.2020 ist es soweit: Wir dürfen wieder öffnen!

Zuerst möchten wir uns bei den Kunden, die uns durch den Kauf eines Gutscheines unterstützt haben, ganz herzlich bedanken. Ohne Sie und Ihre Unterstützung hätten wir es nicht geschafft. Also noch einmal ein ganz dickes Danke, dass Sie an uns geglaubt und uns geholfen haben!

Wir sind ganz aufgeregt. Vieles wird anders werden, schon allein durch die strengen Vorgaben, unter denen  die Studios wieder öffnen dürfen. Aber wir nehmen die Herausforderung an und werden Sie auch in Zukunft, bei Ihrer persönlichen Fitness und Ihrem Wohlbefinden unterstützen.

Zunächst  werden uns Ihr Personal Training konzentrieren, denn das sogenannte „Flächentraining“ ist bei den angeordneten Vorgaben nicht umzusetzen.

Durch die Beschränkung der Personen werden wir auch das Training etwas umstellen. Zukünftig bieten wir Power Plate und EMS-Training nur noch als Personal Training an, aber eigentlich kenne Sie das ja von uns.

Auch unsere Yoga Gruppen werden wir auf  Personal Yoga bzw. Personal Yoga Gruppe mit maximal 2 Kunden oder einer Familie beschränken.

Das Personal Training wird natürlich auf der Grundlage der Hygienevorgaben durchgeführt, aber für uns ist das schon vorher selbstverständlich gewesen. Regelmäßiges Desinfizieren der Geräte und allem was angefasst wird, haben wir schon immer gemacht, allerdings werden wir das nun auch zeigen und nicht mehr diskret nach Ihrem Besuch erledigen. Weitere Vor- und Maßgaben haben wir in unserem Hygienekonzeptfür Sie zusammengestellt.

Alles wird etwas ungewohnt sein und sich vielleicht etwas merkwürdig anfühlen, auch für uns. Aber wir werden uns wie gewohnt sehr viel Mühe geben, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich machen.

Also bleiben Sie gesund und wir wünschen Ihnen das Beste für Sie und Ihre Lieben.

Micha & Michaela

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Hygienekonzept

Unser Hygienekonzept

Bald geht es wieder los.

Mit unserem Hygienekonzept ist es am 02.06.2020 soweit: wir dürfen wieder öffnen und werden uns dann auf Ihr Personal Training konzentrieren.

Natürlich unter sehr strengen Hygiene-Vorgaben. Vieles davon ist allerdings für uns selbstverständlich, wie regelmäßiges desinfizieren der Geräte und allem was angefasst wird.

Doch die neuen Regeln fordern ein Hygienekonzept:

  • Zutritt mit Mund- und Nasenbedeckung – Das Personal Trainings darf ohne Maske durchgeführt werden.
  • Die Personal Trainer tragen eine durchsichtige Mund- und Nasenbedeckung, die eine ausreichende Beatmung erlaubt.
  •  Nach dem betreten der Räume, müssen die Hände gründlich desinfiziert werden.
  • Es werden keine offenen Getränke ausgeschenkt. Die Versorgung mit ausreichender Flüssigkeit, kann durch selbst mitgebrachte Getränke oder durch den Kauf von verschlossenen Getränken gewährleistet werden.
  • Die Duschen müssen verschlossen bleiben.
  • Handtücher zum Abdecken der Geräte bzw Matten sind mitzubringen.
  • Alle Aufenthaltsanregungen bzw. Möglichkeiten zum Aufhalten sind abzusperren.
  • Es findet nur Personal Training und nur nach Terminvereinbarung statt.
  • Jeder Kunde und Personal Trainer hat sich in eine Liste einzutragen. Die Angaben in der Liste müssen folgende Angaben enthalten: Name des Personal Trainers, eigener Vorname, Nachname, Telefon und Kontaktdaten, Uhrzeit des Zutritts und des Verlassens der Räume. Es ist zu bestätigen, dass die Daten auf behördliche Anforderung an die zuständigen Behörden ausgehändigt werden.
  • Das Training darf je Raum nur im Personal Training 1:1 bzw 1:2 mit einer im eigenen Haushalt lebenden Person stattfinden. 
  • Die Abstandsregel  mindesten 3 Meter ist jederzeit einzuhalten.

Es geht wieder los, aber vieles ist anders. Alles wird etwas ungewohnt sein und sich etwas merkwürdig anfühlen, auch für uns. Aber mit unserem Hygienekonzept sind wir auf einem guten Weg. Wir werden uns sehr viel Mühe geben, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich machen.

Also bleiben Sie gesund und wir wünschen Ihnen das Beste für Sie und Ihre Lieben.

Micha & Michaela

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Finger Tipps und Handarbeit

Finger Tipps und Handarbeit

Entlastung bei Ihrer PC-Arbeit

Mit unseren Finger Tipps und Handarbeit geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Hände und Handgelenke entlasten können.  Gerade wenn Sie viel am PC arbeiten müssen, ist es wichtig, dass Sie sich zwischendurch auch mal etwas entspannen. 

Die Maushand

Die erste unserer PC-Übungen beugt einer sogenannten „Maushand“ vor. Setzen Sie sich entspannt auf Ihren Stuhl und verschränken Ihre Hände wie beim Beten vor Ihrem Körper. Ihre Unterarme stoßen an einander und nun schwenken Sie Ihre Hände und zeichnen dabei ein lockere Acht. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Schultern nicht zu den Ohren ziehen und schön entspannt bleiben. Nach kurzer Zeit versetzen Sie ihre Hände um einen Finger und wechseln die Drehrichtung. Keine Sorge wenn es keine erstklassige Acht wird, bei der entgegensetzten Richtung werden Sie vermutlich etwas herumeiern.

Fingerübungen

Mit der nächsten Übung kräftigen Sie Ihre Unterarme und Finger. Bleiben Sie weiter entspannt sitzen. Ballen Sie beide Hände zu einer Faust und spreizen Sie Ihre Finger anschließend wieder. Wiederholen Sie diese Bewegung, bis Sie eine nicht mehr können.

Jetzt haben Sie sich eine kleine Entspannung verdient, also können Sie Ihre Hände schön ausschütteln.

Geschmeidige Unterarme

Nun gibt es eine kleine Dehnung für Ihre Unterarmmuskulatur. Dazu strecken Sie Ihre Arme, knicken eine Hand nach oben und ziehen mit der anderen Hand vorsichtig die Finger nach hinten. Sie werden die Dehnung in Ihrem Unterarm und in der Handinnenfläche merken. Halten Sie diese Position ein paar Sekunden und lockern dann wieder um dann mit der anderen Hand fortzufahren. Sie können diese Übung einige Male wiederholen und danach die Hände wieder schön ausschütteln.

Entspannte Schultern

Die nächste Lockerung und Dehnung ist für Ihre Schulter. Dazu legen Sie Ihre Hände auf die Schulter und fangen an mit den Ellenbogen erst kleine und dann immer größere Kreise zu zeichnen. Wechseln Sie ruhig auch mal die Richtung, oder kreisen Sie Ihre Ellenbogen versetzt.

Handarbeit – ich finde die beste der PC-Übungen

Zum Abschluss unserer kleinen PC-Übungen schütteln Sie Ihre Hände wieder kräftig aus. Richtig kräftig. Die Hände vermutliche ein komisches Geräusch manchen und sich irgendwie ungewohnt anfühlen, aber dann ist es genau richtig.

Und nicht vergessen: immer schön tief weiter atmen.

Machen Sie mit. Es wird Ihnen viel Spaß machen.

Michaela & Ulrike

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp