Finger Tipps und Handarbeit

Entlastung bei Ihrer PC-Arbeit

Mit unseren Finger Tipps und Handarbeit geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Hände und Handgelenke entlasten können.  Gerade wenn Sie viel am PC arbeiten müssen, ist es wichtig, dass Sie sich zwischendurch auch mal etwas entspannen. 

Die Maushand

Die erste unserer PC-Übungen beugt einer sogenannten „Maushand“ vor. Setzen Sie sich entspannt auf Ihren Stuhl und verschränken Ihre Hände wie beim Beten vor Ihrem Körper. Ihre Unterarme stoßen an einander und nun schwenken Sie Ihre Hände und zeichnen dabei ein lockere Acht. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Schultern nicht zu den Ohren ziehen und schön entspannt bleiben. Nach kurzer Zeit versetzen Sie ihre Hände um einen Finger und wechseln die Drehrichtung. Keine Sorge wenn es keine erstklassige Acht wird, bei der entgegensetzten Richtung werden Sie vermutlich etwas herumeiern.

Fingerübungen

Mit der nächsten Übung kräftigen Sie Ihre Unterarme und Finger. Bleiben Sie weiter entspannt sitzen. Ballen Sie beide Hände zu einer Faust und spreizen Sie Ihre Finger anschließend wieder. Wiederholen Sie diese Bewegung, bis Sie eine nicht mehr können.

Jetzt haben Sie sich eine kleine Entspannung verdient, also können Sie Ihre Hände schön ausschütteln.

Geschmeidige Unterarme

Nun gibt es eine kleine Dehnung für Ihre Unterarmmuskulatur. Dazu strecken Sie Ihre Arme, knicken eine Hand nach oben und ziehen mit der anderen Hand vorsichtig die Finger nach hinten. Sie werden die Dehnung in Ihrem Unterarm und in der Handinnenfläche merken. Halten Sie diese Position ein paar Sekunden und lockern dann wieder um dann mit der anderen Hand fortzufahren. Sie können diese Übung einige Male wiederholen und danach die Hände wieder schön ausschütteln.

Entspannte Schultern

Die nächste Lockerung und Dehnung ist für Ihre Schulter. Dazu legen Sie Ihre Hände auf die Schulter und fangen an mit den Ellenbogen erst kleine und dann immer größere Kreise zu zeichnen. Wechseln Sie ruhig auch mal die Richtung, oder kreisen Sie Ihre Ellenbogen versetzt.

Handarbeit – ich finde die beste der PC-Übungen

Zum Abschluss unserer kleinen PC-Übungen schütteln Sie Ihre Hände wieder kräftig aus. Richtig kräftig. Die Hände vermutliche ein komisches Geräusch manchen und sich irgendwie ungewohnt anfühlen, aber dann ist es genau richtig.

Und nicht vergessen: immer schön tief weiter atmen.

Machen Sie mit. Es wird Ihnen viel Spaß machen.

Michaela & Ulrike

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
%d Bloggern gefällt das: